Category Archives: Blockchain

Wie wird China den The News Spy und Blockchain-Adoptionsplan von Xi Jinping verfolgen?

Nachdem Präsident Xi Jinping am 24. Oktober dazu aufgerufen hatte, die Entwicklung der Blockchain-Technologie im Land zu beschleunigen, kommen immer wieder Nachrichten aus China, da das Land anscheinend bereit ist, die Vereinigten Staaten (oder jedes andere Land) im Wettlauf um die Umsetzung von Blockchain-Initiativen zu schlagen. Zu diesem Zweck wurde eine spezielle Regulierungsbehörde geschaffen, die über 700 lokale dezentrale Projekte überwacht, und alle Artikel, die Anti-Blockchain-Anweisungen enthalten, sind nun verboten.

Über The News Spy zu reden ist gut!

Die Behörden des Landes untersuchen seit einiger Zeit die Möglichkeiten der The News Spy Distributed-Ledger-Technologie. Anfang letzter Woche hat die Blockchain-Politik in China jedoch einen aggressiveren The News Spy Kurs eingeschlagen. Während einer Sitzung des Ständigen Politbüros forderte das Staatsoberhaupt die Regierungsinstitutionen auf, unverzüglich mit der Umsetzung eines The News Spy Programms zur Integration der Blockkette in die Wirtschaft des Landes und seinen IT-Sektor zu beginnen.

Die Umsetzung des ehrgeizigen Programms begann mit der Wiederherstellung der Reputation der Blockkette. Alle Anti-Blockchain-Erklärungen sind nun im Land verboten, wobei bestehende Publikationen die Technologie kritisieren oder als Betrug bezeichnen, der letzte Woche massenhaft entfernt wurde.

Vor nicht allzu langer Zeit war die Haltung der chinesischen Regierung zu Blockchain und Kryptowährungen nicht so positiv. „Wer erinnert sich noch an die Tage, an denen Posts, die Blockchain bewerben, sehr schnell gelöscht werden?“ twitterte die lokale Blockchain und die Kryptowährungs-Nachrichtenausgabe cnLedger am 28. Oktober. Darüber hinaus hat die am häufigsten heruntergeladene mobile Bildungs-App des Landes, Xuexi Qiangguo, kürzlich einen neuen Kurs eingeführt, der sich ausschließlich mit Blockchain und Kryptowährungen beschäftigt.

Wie die lokale Nachrichtenagentur Storm Media berichtet, wird die Technologie in China vor allem aus Gründen der Regierung diskutiert. Infolgedessen wächst die Zahl der Artikel und Fernsehprogramme, die die dezentrale Technologie fördern, rasant. In den letzten 30 Tagen hat sich die Anzahl der Seiten mit Publikationen über „區塊鏈“ erhöht. (Blockchain) in der Baidu-Suchmaschine hat sich mehr als verdoppelt, von 34 auf 76.

Seit dem 25. Oktober suchen WeChat-Anwender 11,8 mal öfter nach einer Blockchain. In nur zwei Tagen stieg die Zahl der relevanten Recherchen von 777.000 auf 9,2 Millionen.

Bitcoin

Forschung

Die People’s Bank of China begann bereits 2014, die Möglichkeiten digitaler Währungen und DLT zu erkunden. Drei Jahre später, im Jahr 2017, kündigten die Vertreter an, dass sie der Blockchain im Rahmen eines fünfjährigen Entwicklungsplans besondere Aufmerksamkeit schenken würden. Musheer Ahmed, Geschäftsführer von FinStep Asia – einer Beratungsfirma, die Fintech-Startups unterstützt – sagte Cointelegraph:

„Die Entwicklung innovativer Technologien war ein wichtiger Bestandteil der chinesischen Regierungspolitik, um das Land in die Ära der Industrie 4.0 zu führen. Dasselbe haben wir bei der Entwicklung des mobilen Internets und insbesondere der Künstlichen Intelligenz und des IoT gesehen.“

Vor einer Woche, während eines Treffens mit Beamten der Kommunistischen Partei Chinas, forderte Präsident Xi die Ministerien und Unternehmen des Landes auf, noch mehr Ressourcen für das Studium der Blockchain-Technologie bereitzustellen. Er betonte: „Es sollten größere Anstrengungen unternommen werden, um die Grundlagenforschung zu stärken und die Innovationsfähigkeit zu stärken, damit China in den theoretischen, innovativen und industriellen Aspekten dieses aufstrebenden Bereichs einen Vorsprung erlangt“.

Die ehrgeizigen Pläne werden durch bestehende Programme unterstützt: Im Oktober letzten Jahres startete China die erste Pilotphase der Blockchain-Entwicklungszone. Die Zone mit Sitz in der Hainan Resort Software Community wurde in Zusammenarbeit mit dem Oxford University Blockchain Research Center erstellt.

Wang Jing, Leiter der Provinz Hainan’s Abteilung für Industrie und Informationstechnologie, sagte damals:

„Die Pilotzone wird sich verpflichten, Blockchain-Talente auf der ganzen Welt anzuziehen und die Anwendung der Blockchain in Bereichen wie grenzüberschreitender Handel, inklusive Finanzen und Kreditwürdigkeit zu untersuchen.“

Sie fügte hinzu, dass die Pilotzone mit den weltweit führenden Forschungseinrichtungen und den wichtigsten Akteuren der Blockkettenindustrie zusammenarbeiten wird. Nach Angaben des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas gibt es derzeit 83 Blockketten-Forschungsinstitute im Land.

Insgesamt ist die Forschung an chinesischen Universitäten in Blockchain auf einem produktiven Niveau, so Professor Olinga Taeed, Ratsmitglied und Fachberaterin beim China E-Commerce Blockchain Committee. Er sagte es Cointelegraph:

„CCEG hat eine 5-jährige Vereinbarung mit dem damaligen Centre for Cyber Security an der University of Electronic Science and Technology of China in Chengdu (UESTC). Als ich sie im September 2017 besuchte, hatten sie bereits über 40 Doktoranden, die an Blockchain arbeiteten; man muss das mit dem Rest der Welt vergleichen, wo man höchstens das Glück hat, mehr als zwei Jahre später 3-5 an einer Universität zu haben.“