Category Archives: Blockchain

Ethereum könnte auf $ 290 steigen, wenn es dieses eine entscheidende Level hält

Ethereum könnte gut positioniert sein, um in den kommenden Tagen und Wochen einen bemerkenswerten Aufwärtstrend zu verzeichnen, trotz seiner offensichtlichen Anzeichen von Schwäche, die durch den jüngsten Rückgang auf die Region unter 200 USD verursacht wurden.

Analysten stellen jetzt fest, dass die Marktstruktur Käufer immer noch bevorzugt, solange sie über 185 US-Dollar liegt, und dass eine fortgesetzte Verteidigung dieser Unterstützung ausreichen könnte, um den nächsten großen Aufwärtstrend der Kryptowährung auszulösen.

Ein solcher Analyst merkt sogar an, dass dieser potenzielle nächste Aufschwung die Kryptowährung auf bis zu 290 US-Dollar führen könnte, wobei dies ein kritisches Niveau ist, da es sich um das aktuelle Jahreshoch der ETH handelt.

Es ist wichtig zu bedenken, dass die gleitenden Durchschnitte von Ethereum immer noch eine bärische Geschichte erzählen, wenn es um den Makrotrend der Krypto geht, und dass Käufer anfangen müssen, erhebliche Stärke zu sammeln, um diese MAs wieder zu ihren Gunsten zu verschieben.

Ethereum schwebt nach dem letzten Ausverkauf um die 200 US-Dollar

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Ethereum um 1% zu seinem aktuellen Preis von 200 USD. Dies ist ein bemerkenswerter Bitcoin Trader Anstieg von den täglichen Tiefstständen von 192 USD, die gestern festgelegt wurden, als die Krypto anfing, eine gewisse Abwärtsdynamik zu entwickeln.

Die Käufer konnten diesen Verkaufsdruck jedoch schnell absorbieren und anschließend die ETH wieder über 200 USD treiben.

Bitcoin

Die Krypto handelt derzeit deutlich unter ihren mehrwöchigen Höchstständen von über 230 USD

Der Rückgang von diesen Höchstständen führt zu einer immensen Abwärtsbewegung gegenüber dem Bitcoin-Handelspaar.

Die Schwäche gegenüber BTC hat auch das USD-Handelspaar etwas belastet, was auch dazu führte, dass die gleitenden Durchschnitte Anzeichen einer immensen Makroschwäche zeigten.

Ein Händler sprach kürzlich in einem Tweet über diese Entwicklung und erklärte, dass es aufgrund der gleitenden Durchschnitte „schwierig ist, ein makro-bullisches Argument“ für Ethereum zu finden.

Krypto-Preisanalyse 15. April: BTC, ETH, LTC, EOS, BCH

Ein leitender Analyst bei RoboForex teilt seine Einblicke in die Zukunftsszenarien für die Preisbewegungen von Bitcoin, Ethereum, Litecoin, EOS und Bitcoin Cash.

Dmitriy Gurkovskiy, ein leitender Analyst beim Devisenbroker RoboForex, stellt seine Vision der möglichen Tendenzen bei Preisänderungen für Bitcoin sowie für andere wichtige Kryptos vor.

Der Markt für Kryptowährungen korrigiert sich wieder. Die Vermögenswerte erholen sich von ihrem jeweiligen Widerstandsniveau, während das Potenzial für einen deutlichen Rückgang weiterhin besteht. Bei kürzeren Zeiträumen sind die Instrumente Umkehrmuster und einige von ihnen haben bereits steigende Kanäle verlassen. All diese Faktoren zusammengenommen könnten auf eine weitere absteigende Welle hin zu den Tiefstständen hindeuten. Kurzfristig könnte BTCUSD beispielsweise 4.000 $ testen, aber wir sollten nicht mit einer Fortsetzung dieser Bewegung rechnen. Höchstwahrscheinlich wird der Preis ein weiteres zinsbullisches Muster bilden, das auf ein erwartetes Wachstum zum Durchbrechen der 10.000 $-Marke hindeutet. Im Moment müssen sich die Bullen jedoch zurückziehen.

Bitcoin

Im Tages-Chart hat sich der Vermögenswert von den gleitenden Durchschnitten erholt. Wie wir sehen können, ist es den Haussiers nicht gelungen, den Preis über $8.000 zu fixieren, die gleitenden Bitcoin JadeDurchschnitte zu durchbrechen und weiter in Richtung der Aufwärtsgrenze des absteigenden Kanals zu wachsen. Die wichtigste Handelsidee impliziert einen erneuten Rückgang von den gegenwärtigen Niveaus in Richtung 4.030 $. Ein starkes Signal zur Bestätigung dieser Idee könnte ein Rückprall von der Widerstandslinie des RSI sein. Sobald der Indikator die Linie durchbricht, könnte das Instrument versuchen, $10.700 zu testen, doch der Abwärtsdruck bleibt bis jetzt ziemlich stark. Das rückläufige Szenario könnte jedoch nicht länger gültig sein, wenn das Paar die obere Grenze der absteigenden Handelsspanne durchbricht und bei über $9.400 fixiert.

Wie wir im H4-Diagramm sehen können, ist es Bitcoin Profit nicht gelungen, die gleitenden Durchschnitte zu durchbrechen, weshalb der aktuelle absteigende Impuls anhält. Darüber hinaus ist es dem Paar gelungen, sich unterhalb der Abwärtsgrenze eines Keilumkehrmusters zu fixieren, weshalb die Chancen auf einen weiteren Rückgang bestehen, wobei der erste Richtpreis bei $5.550 liegt. Ein weiteres Signal, das dieses Szenario bestätigt, ist ein Wiederanstieg von der Widerstandslinie beim RSI: In der Vergangenheit hat sich der Kurs bereits während der Testphase von der Linie erholt. Dennoch könnte das rückläufige Szenario rückgängig gemacht werden, wenn der Vermögenswert die Widerstandslinie durchbricht und über $8.245 fixiert.

Ethereum

Wie wir auf der Tages-Chart sehen können, erholt sich das Ethereum von der oberen Grenze der Bollinger Bands; um das Wachstum zu bestätigen, muss der Vermögenswert diese Grenze durchbrechen und über ihr fixieren. Die Haupthandelsidee impliziert einen weiteren Rückgang mit dem vorhergesagten Ziel bei $85. Ein starkes Signal, das für dieses Szenario spricht, könnte eine Erholung von der Widerstandslinie des RSI sein. Es könnte ein Potential für eine Umkehr und ein neues Wachstum in dem Moment bestehen, in dem das Paar die lokalen Tiefstände testet. Das rückläufige Szenario könnte jedoch nicht länger gültig sein, wenn das Instrument die Widerstandsmarke durchbricht und über $205 fixiert. In diesem Fall könnte das Paar weiter wachsen und die Aufwärtsgrenze der absteigenden Handelsspanne testen.

Bei kürzeren Zeiträumen korrigiert sich der Preis innerhalb des Kanals. Es wird erwartet, dass das Paar die Abwärtsgrenze der steigenden Handelsspanne durchbrechen und in Richtung $113 fallen wird. Um dieses Szenario zu bestätigen, muss das Instrument unter $150 fixieren. Ein starkes Signal, das für diese Idee spricht, wird ein Test der durchbrochenen Trendlinie des RSI sein. Dieses Szenario kann jedoch abgebrochen werden, wenn das Ethereum in Richtung des Widerstandsbereichs emporschnellt und über $177 fixiert. In diesem Fall könnte der Vermögenswert weiter wachsen und das Ziel bei $205 liegen.

Litecoin

Auf der Tages-Chart erholt sich LTCUSD von einem schnellen Moving Average. Auch hier besteht die Gefahr eines weiteren Rückgangs mit dem vorhergesagten Ziel im Bereich zwischen $19 und $12. Ein deutliches Signal für diese Idee wird eine Erholung von der Widerstandslinie des RSI sein. Das rückläufige Szenario könnte jedoch länger gültig sein, wenn der Kurs des Anlagewertes in die Höhe schießt und über $65 fixiert wird. In diesem Fall könnte das Instrument die obere Grenze des absteigenden Kanals durchbrechen und mit dem Ziel bei $82 weiter wachsen.

Wie wir auf dem H4-Chart sehen können, fällt der Preis, bewegt sich aber immer noch innerhalb der steigenden Handelsspanne; er hat sich von den gleitenden Durchschnitten erholt, was auf einen Abwärtsimpuls hindeutet. Es besteht die Chance, dass die untere Grenze der Handelsspanne durchbrochen wird und ein weiterer Rückgang in Richtung $27 erfolgt. Ein Signal zugunsten dieses Szenarios wird ein Ausbruch der Trendlinie des RSI sein. Dennoch. Das rückläufige Szenario kann aufgehoben werden, wenn der Vermögenswert wächst und den Wert von $47 durchbricht. In diesem Fall könnte das Instrument mit dem ersten Ziel bei $55 weiter aufwärts handeln.

EOS

Wie wir auf der Tages-Chart sehen können, testen die Bullen die Abwärtsgrenze der Ichimoku Kinko Hyo Cloud; es besteht das Potential für eine Erholung und einen weiteren Rückgang mit dem vorhergesagten Ziel bei $1,22. Ein starkes Signal zugunsten dieser Idee ist die Bildung eines „5-0“ Abwärtsmusters, aber um das Muster zu vervollständigen, muss das Paar die obere Grenze des Kanals testen. Ein weiteres Signal zur Bestätigung dieses Szenarios könnte ein Abprall von der Widerstandslinie beim RSI sein. Das rückläufige Szenario ist jedoch möglicherweise nicht mehr gültig, wenn der Vermögenswert in die Höhe schießt und über $3,05 fixiert. In diesem Fall könnte das Instrument weiter wachsen.

In kürzeren Zeiträumen bewegt sich der Vermögenswert nicht mehr innerhalb des aufsteigenden Kanals. Möglicherweise testet das Paar die durchbrochene Grenze der Handelsspanne und nimmt den Abwärtstrend mit dem ersten Ziel bei $2,03 wieder auf. Ein weiteres Signal zur Bestätigung dieser Idee wird ein Ausbruch der Unterstützungslinie beim RSI sein. Sollte sich das Instrument jedoch über der oberen Grenze des Ichimoku Kinko Hyo Cloud fixieren und den Wert von $2,65 durchbrechen, wird erwartet, dass der Kurs wieder steigen und einen neuen zinsbullischen Impuls bilden wird.

Bitcoin-Bargeld

Auf der Tages-Chart besteht nach wie vor das Potenzial für die Bildung einer „Wolfe Wave“, einer zinsbullischen Welle, was auf eine hohe Wahrscheinlichkeit eines Rückgangs in Richtung des Bereichs zwischen $136 und $80 hindeutet. Erst nach Erreichen dieses Bereichs könnten die Bullen eine richtige Aufwärtsbewegung beginnen. Ein starkes Signal, das für diese Idee spricht, wird ein Abprall von der Trendlinie des RSI sein. Um dieses Szenario zu bestätigen, muss das Instrument die Abwärtsgrenze der Bollinger Bands durchbrechen und unter $210 fixieren. Dieses Szenario könnte jedoch nicht mehr gültig sein, wenn das Paar die Widerstandslinie durchbricht und über $275 fixiert. In diesem Fall könnte das Aufwärtsziel bei $363 liegen.

Wie wir auf dem H4-Chart sehen können, hat die Kryptowährung die Abwärtsgrenze des steigenden Kanals durchbrochen. Es besteht die Möglichkeit eines weiteren Rückgangs in Richtung 200 USD oder sogar in den Bereich zwischen 168 und 136 USD. Ein weiteres Signal, das für diese Idee spricht, wird ein Test der Abwärtsgrenze des steigenden Kanals und ein Abprallen von der Widerstandslinie des RSI sein. Das rückläufige Szenario könnte jedoch zunichte gemacht werden, wenn der Preis über $275 fixiert wird. In diesem Fall könnte das Paar die obere Grenze der Handelsspanne durchbrechen und weiter bis auf $363 anwachsen.

Bitcoin erneut unter 7.000 USD, Altcoins kämpft um Rückgewinnung

In den vergangenen 3-4 Tagen nahm der Verkaufsdruck auf Bitcoin zu, nachdem es den Förderbereich von 7.200 USD durchbrochen hatte. BTC/USD handelte unter der Unterstützung von USD 6.850 und könnte sich in naher Zukunft weiter in Richtung der Unterstützungsebenen von USD 6.550 und USD 6.200 bewegen.

In ähnlicher Weise sind fast alle wichtigen Altmünzen stetig rückläufig, einschließlich Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin-Cash, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. ETH/USD wird jetzt (08:30 UTC) unter 155 USD gehandelt und es besteht weiterhin das Risiko weiterer Abwärtsbewegungen in Richtung 145 USD. Auch XRP/USD schwächt sich ab, und es scheint, als würden die Bären auf einen Test von 0,178 USD oder 0,175 USD blicken.

Bitcoin-Preis

Nach einem erfolgreichen Abschluss unterhalb der Unterstützung von USD 7.200 begann der Bitcoin Code Preis einen rückläufigen Weg einzuschlagen. BTC/USD durchbrach viele wichtige Unterstützungen nahe USD 6.850, um sich in eine kurzfristige rückläufige Zone zu bewegen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt nahe der 6.550 USD, unter der das Risiko weiterer Verluste in Richtung der 6.200 USD-Marke in naher Zukunft besteht.

Auf der Aufwärtsseite liegt eine erste Hürde in der Nähe der Marke von 6.850 USD (die jüngste Unterstützung). Der wichtigste wöchentliche Widerstand liegt jetzt nahe der 7.200 USD-Marke, über der der Kurs in Richtung 7.500 USD steigen könnte.

Ethereum-Preis

Der Äthereumpreis liegt mehr als 8% unter dem Monatshoch und durchbrach die Unterstützungsmarke von 160 USD. ETH/USD handelte sogar unter der Unterstützung von 155 USD und testete 148 USD. Sollte es weitere Verluste geben, könnten die Bullen versuchen, den wichtigen Unterstützungsbereich von USD 145 zu verteidigen.

Auf der Aufwärtsseite sind die Niveaus von USD 160 und USD 162 wichtige Hürden. Ein erfolgreicher Durchbruch über USD 162 könnte die Türen für einen erneuten Anstieg in Richtung USD 175 öffnen.

Bitcoin-Bargeld, Litecoin und XRP-Preis

Der Barzahlungspreis von Bitcoin blieb nicht über den Hauptunterstützungsniveaus von USD 250 und USD 240. BCH/USD ist um 5% gefallen und wird derzeit nahe der Unterstützung von USD 220 gehandelt. Weitere Verluste könnten den Kurs möglicherweise in Richtung der Unterstützungsebenen 205 USD und 200 USD führen. Auf der oberen Seite sind die Niveaus USD 240 und USD 250 nun Ausbruchswiderstände.

Litecoin ist um mehr als 5% gefallen und hat die Unterstützungsniveaus von 42,50 USD und 41,20 USD durchbrochen. LTC/USD ist rückläufig und könnte sogar unter die USD 40,00-Unterstützungsebene fallen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt nahe der 38,50 USD-Marke. Sollte es zu einer Aufwärtskorrektur kommen, wird das Niveau von USD 42,50 wahrscheinlich eine Aufwärtsbewegung stoppen.

Der XRP-Preis folgt Bitcoin und handelt unter einigen wichtigen Unterstützungen wie USD 0,190. Eine anfängliche Unterstützung liegt nahe dem Niveau von USD 0,180, unter dem das Risiko eines Zusammenbruchs unter das Niveau von USD 0,178 besteht. Auf der oberen Seite werden die Bären wahrscheinlich USD 0,192 und USD 0,195 schützen.

Der Markt für andere Altmünzen heute

In den letzten drei Sitzungen gingen einige wenige Altmünzen mit kleinerem Kapital um mehr als 4% zurück, darunter MKR, DGB, SXP, CKB, KNC, STX, ARDR, NMR, VSYS und GNT. Von diesen ging der MKR um fast 7% und der DGB um etwa 6% zurück.

Insgesamt wird der Bitcoin-Preis in einer rückläufigen Zone unterhalb der Unterstützungs- und Pivotmarke von USD 7.200 gehandelt. BTC könnte jedoch in der Nähe von USD 6.550 oder USD 6.200 auf ein starkes Kaufinteresse stoßen, und es könnte in den kommenden Sitzungen zu einem anständigen Anstieg kommen.

Wie wird China den The News Spy und Blockchain-Adoptionsplan von Xi Jinping verfolgen?

Nachdem Präsident Xi Jinping am 24. Oktober dazu aufgerufen hatte, die Entwicklung der Blockchain-Technologie im Land zu beschleunigen, kommen immer wieder Nachrichten aus China, da das Land anscheinend bereit ist, die Vereinigten Staaten (oder jedes andere Land) im Wettlauf um die Umsetzung von Blockchain-Initiativen zu schlagen. Zu diesem Zweck wurde eine spezielle Regulierungsbehörde geschaffen, die über 700 lokale dezentrale Projekte überwacht, und alle Artikel, die Anti-Blockchain-Anweisungen enthalten, sind nun verboten.

Über The News Spy zu reden ist gut!

Die Behörden des Landes untersuchen seit einiger Zeit die Möglichkeiten der The News Spy Distributed-Ledger-Technologie. Anfang letzter Woche hat die Blockchain-Politik in China jedoch einen aggressiveren The News Spy Kurs eingeschlagen. Während einer Sitzung des Ständigen Politbüros forderte das Staatsoberhaupt die Regierungsinstitutionen auf, unverzüglich mit der Umsetzung eines The News Spy Programms zur Integration der Blockkette in die Wirtschaft des Landes und seinen IT-Sektor zu beginnen.

Die Umsetzung des ehrgeizigen Programms begann mit der Wiederherstellung der Reputation der Blockkette. Alle Anti-Blockchain-Erklärungen sind nun im Land verboten, wobei bestehende Publikationen die Technologie kritisieren oder als Betrug bezeichnen, der letzte Woche massenhaft entfernt wurde.

Vor nicht allzu langer Zeit war die Haltung der chinesischen Regierung zu Blockchain und Kryptowährungen nicht so positiv. „Wer erinnert sich noch an die Tage, an denen Posts, die Blockchain bewerben, sehr schnell gelöscht werden?“ twitterte die lokale Blockchain und die Kryptowährungs-Nachrichtenausgabe cnLedger am 28. Oktober. Darüber hinaus hat die am häufigsten heruntergeladene mobile Bildungs-App des Landes, Xuexi Qiangguo, kürzlich einen neuen Kurs eingeführt, der sich ausschließlich mit Blockchain und Kryptowährungen beschäftigt.

Wie die lokale Nachrichtenagentur Storm Media berichtet, wird die Technologie in China vor allem aus Gründen der Regierung diskutiert. Infolgedessen wächst die Zahl der Artikel und Fernsehprogramme, die die dezentrale Technologie fördern, rasant. In den letzten 30 Tagen hat sich die Anzahl der Seiten mit Publikationen über „區塊鏈“ erhöht. (Blockchain) in der Baidu-Suchmaschine hat sich mehr als verdoppelt, von 34 auf 76.

Seit dem 25. Oktober suchen WeChat-Anwender 11,8 mal öfter nach einer Blockchain. In nur zwei Tagen stieg die Zahl der relevanten Recherchen von 777.000 auf 9,2 Millionen.

Bitcoin

Forschung

Die People’s Bank of China begann bereits 2014, die Möglichkeiten digitaler Währungen und DLT zu erkunden. Drei Jahre später, im Jahr 2017, kündigten die Vertreter an, dass sie der Blockchain im Rahmen eines fünfjährigen Entwicklungsplans besondere Aufmerksamkeit schenken würden. Musheer Ahmed, Geschäftsführer von FinStep Asia – einer Beratungsfirma, die Fintech-Startups unterstützt – sagte Cointelegraph:

„Die Entwicklung innovativer Technologien war ein wichtiger Bestandteil der chinesischen Regierungspolitik, um das Land in die Ära der Industrie 4.0 zu führen. Dasselbe haben wir bei der Entwicklung des mobilen Internets und insbesondere der Künstlichen Intelligenz und des IoT gesehen.“

Vor einer Woche, während eines Treffens mit Beamten der Kommunistischen Partei Chinas, forderte Präsident Xi die Ministerien und Unternehmen des Landes auf, noch mehr Ressourcen für das Studium der Blockchain-Technologie bereitzustellen. Er betonte: „Es sollten größere Anstrengungen unternommen werden, um die Grundlagenforschung zu stärken und die Innovationsfähigkeit zu stärken, damit China in den theoretischen, innovativen und industriellen Aspekten dieses aufstrebenden Bereichs einen Vorsprung erlangt“.

Die ehrgeizigen Pläne werden durch bestehende Programme unterstützt: Im Oktober letzten Jahres startete China die erste Pilotphase der Blockchain-Entwicklungszone. Die Zone mit Sitz in der Hainan Resort Software Community wurde in Zusammenarbeit mit dem Oxford University Blockchain Research Center erstellt.

Wang Jing, Leiter der Provinz Hainan’s Abteilung für Industrie und Informationstechnologie, sagte damals:

„Die Pilotzone wird sich verpflichten, Blockchain-Talente auf der ganzen Welt anzuziehen und die Anwendung der Blockchain in Bereichen wie grenzüberschreitender Handel, inklusive Finanzen und Kreditwürdigkeit zu untersuchen.“

Sie fügte hinzu, dass die Pilotzone mit den weltweit führenden Forschungseinrichtungen und den wichtigsten Akteuren der Blockkettenindustrie zusammenarbeiten wird. Nach Angaben des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas gibt es derzeit 83 Blockketten-Forschungsinstitute im Land.

Insgesamt ist die Forschung an chinesischen Universitäten in Blockchain auf einem produktiven Niveau, so Professor Olinga Taeed, Ratsmitglied und Fachberaterin beim China E-Commerce Blockchain Committee. Er sagte es Cointelegraph:

„CCEG hat eine 5-jährige Vereinbarung mit dem damaligen Centre for Cyber Security an der University of Electronic Science and Technology of China in Chengdu (UESTC). Als ich sie im September 2017 besuchte, hatten sie bereits über 40 Doktoranden, die an Blockchain arbeiteten; man muss das mit dem Rest der Welt vergleichen, wo man höchstens das Glück hat, mehr als zwei Jahre später 3-5 an einer Universität zu haben.“